loading ...
Karte

Museum Burg Zug

Museum Burg Zug Sonderaustellung

Aktuelle Ausstellung

gezeichnet. Die «Buchenwaldkinder» auf dem Zugerberg, 21. November 2018 bis 31. März 2019. 

Im Sommer 1945 kamen 107 Jugendliche aus dem befreiten KZ Buchenwald auf den Zugerberg zur Erholung. Die Erlebnisse verarbeiteten sie in Zeichnungen, die nun vom Museum Burg Zug in Kooperation mit der ZHdK zum ersten Mal in einer Ausstellung gezeigt werden. Die 150 Werke werden ergänzt durch Filme und Hörstationen.

Dauerausstellung

In den thematischen Räumen wurden Highlights aus der Zuger Kulturgeschichte aufbereitet. Wie auf einer Perlenschnur reiht sich Raum an Raum, und in jedem lässt sich in ein eigenes Universum eintauchen.

Natürlich dürfen auch Ritterrüstungen und Hellebarden nicht fehlen, aber das ist bei Weitem nicht alles. Von stimmungsvollen Inszenierungen bis zu einer brisanten Liebesaffäre tauchen die Besucher in die Vergangenheit ein. Anhand von Sammlungsobjekten, interaktiven Stationen und kurzen Texten erfahren Gross und Klein viel Spannendes und Interessantes aus dem Leben der Zugerinnen und Zuger in den letzten fünfhundert Jahren.
Das beliebte Stadtmodell zeigt nicht nur die Stadtentwicklung bis 1730 – auf einem Touchscreen lässt sie sich virtuell bis ins Jahr 2013 verfolgen. Die Ensembleräume lassen uns das Gewerbe so erleben, wie es unsere Gross- und Urgrosseltern noch gekannt haben. Wer sich für mehr Hintergrundwissen interessiert, dem bieten Multimedia-Stationen weiterführende Informationen.

Auch für die jüngsten Gäste ist gesorgt: Die Comicfigur Lili führt mit altersgerechten Fragen durch die Räume. Ein reiches Angebot an Führungen und Workshops für alle Altersklassen verspricht spannende Stunden.
  • Aktuelle Ausstellung
  • gezeichnet. Die «Buchenwaldkinder» auf dem Zugerberg, 21. November 2018 bis 31. März 2019.

    Im Sommer 1945 kamen 107 Jugendliche aus dem befreiten KZ Buchenwald auf den Zugerberg zur Erholung. Die Erlebnisse verarbeiteten sie in Zeichnungen, die nun vom Museum Burg Zug in Kooperation mit der ZHdK zum ersten Mal in einer Ausstellung gezeigt werden. Die 150 Werke werden ergänzt durch Filme und Hörstationen.

  • Öffnungszeiten
  • Montag: Geschlossen
  • Dienstag bis Samstag: 14.00 – 17.00 Uhr
  • Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr
  • Schulen und Gruppen auch ausserhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage Feiertagsöffnungen auf www.burgzug.ch
  • Eintritt: CHF 10.00, ermässigt CHF 6.00, Gruppen ab 10 personen CHF 8.00, Eintritt frei bis 16 Jahre und an jedem ersten Mittwoch im Monat 
  • Führungen buchen: Geschichte erleben