loading ...
Karte

Zuger Klimaweg

Klimaschutz - einmal anders

Der Klimaweg ruft in Erinnerung, wie sehr wir Menschen von der Natur und vom Klima abhängig sind. Viele Stationen sind spielerischer Natur und deshalb für Kinder und Junggebliebene bestens geeignet.
Dem Rundweg auf dem Gottschalkenberg entlang sind Holzstelen mit kurzen Texten aufgestellt. Viele Stationen werden zudem ergänzt durch Installationen, die dazu dienen, die Informationen und Denkanstösse zu vertiefen, sie erfahrbar und greifbar zu machen. Sie sollen die Besucherinnen und Besucher zum Staunen bringen und das Herz öffnen. An mehreren Stationen gibt es die Möglichkeit, selber aktiv zu werden.
Der Klimaweg stellt zukünftige Herausforderungen und Probleme des Klimawandels dar, zeigt aber auch neue Perspektiven und Chancen auf. Wer ihn geht, soll daraus Kraft und Vertrauen schöpfen.
  • Infobox
  • Öffnungszeiten: Täglich
  • Eintritt: Frei
  • Anreise mit dem ÖV: Vom Bahnhofplatz Zug mit Bus Linie 1 bis Oberägeri Station, von Obergägeri Station mit Bus Linie 10 bis Ratenpass. Von Ratenpass zu Fuss bis Gottschalkenberg, Wanderzeit ca 30 Minuten, Strecke: 2 km, 90 Höhenmeter.
  • Anreise mit dem Auto: Zug – Unterägeri – Oberägeri – Alosen – Ratenpass – Gottschalkenberg. Vor dem Restaurant Gottschalkenberg gibt es eine beschränkte Anzahl Parkplätze, die vor allem bei gutem Wetter meist besetzt sind. Weitere Parkplätze gibt es auf dem Ratenpass.
  • Spezielles: Für Schulklassen und Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gibt es spezielle Unterlagen und Spielideen.
  • Weitere Informationen: www.klimaweg.com/zug

  • Klimaschutz Programmplan: Faltblatt