loading ...
Karte

Homöopathie-Garten

120 Pflanzensorten

Im Sommer 2005 wurde der in der Schweiz einzigartige Homöopathie-Garten an der Steinhauserstrasse 51 in Zug eingeweiht und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Mit rund 120 Pflanzensorten, die nach homöopathischen Anwendungsgebieten geordnet sind, ist der Garten nicht nur für Homöopathen und interessierte Naturfreunde eine Bereicherung, sondern bietet auch Schulklassen einen Einblick in die Vielfalt der Heilpflanzen. Weiter ist eine speziell zu Ehren von Dr. Hahnemann, dem Begründer der Homöopathie, gezüchtete Rose zu sehen, die durch ihre zarte Farbgebung und den unvergesslichen Duft besticht.
  • Besichtigung
  • Der SHI Homöopathie-Garten ist jederzeit zugänglich und kann mit den bereitgestellten Pflanzen-Dokumentationen im Alleingang entdeckt werden. Jede Pflanze, ihr Anwendungsgebiet und die verwendeten Teile zur Herstellung homöopathischer Mittel sind darin kurz beschrieben. Zudem gibt es einen Testlehrpfad, um die erworbenen Kenntnisse zu vertiefen.