loading ...
Karte

Storchentour

Cham
Streckenlänge: ca. 17.5 km / Schwierigkeit: leicht-mittel

Die Tour startet auf dem Bahnof in Cham und führt uns auf schönen Feldwegen bis zum Ausflugsort Wart. Wir durchqueren den Weiler St. Wolfgang und folgen dem Feldweg, der uns durch einen angenehm kühlen Wald hinunter zum Hof Schachen führt. Der flache Weg ist sehr abwechslungsreich mit Wald- und Wiesenabschnitten und einzelnen Bauernhöfen dazwischen. Bald schon erreichen wir den Weiler Bützen. Es lohnt sich ganz besonders da eine Rast einzuschalten und dabei die Störche zu beobachten, die auf dem Dächern ihr Nest aufgebaut haben. Mit etwas Glück kann, vor allem in der Frühsommerzeit, sogar eine Fütterung der Jungtiere live mitverfolgt werden. Wir wandern weiter durch einen lichten Wald und erreichen bald schon das Kloster Frauental. Ein Halt lohnt sich auf jeden Fall. Am Pferdehof Islikon vorbei steigt der Weg leicht an und bald schon geniessen wir den Blick auf das malerische Dörfchen Niederwil. Es folgt nochmals ein kurzer Aufstieg und schon erreichen wir Friesencham, von wo aus wir gemütlich zurück nach Cham wandern.
Die Route inklusive detailliertem Beschrieb finden Sie im nachfolgenden Tourenblatt.
  • Infos zur Wanderung:
  • Start: Cham, Bahnhof
  • Ziel: Cham, Bahnhof
  • Wanderzeit: ca. 4h
  • Schwierigkeit: leicht-mittel
  • Routenplanung: Wanderkarte mit Höhenprofil