loading ...
Karte

Zuger Depot Technikgeschichte

Exponate aus der Technik- und Militärgeschichte

Im Zuger Depot Technikgeschichte werden original restaurierte Exponate aus den Bereichen öffentlicher Verkehr, Feuerwehr und Militär der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Das Zuger Depot Technikgeschichte ist eine Ausstellungslokalität für Objekte der Technik- und Militärgeschichte des Kantons Zug. Der Begriff steht weder für ein Museum noch für ein Lagerhaus im herkömmlichen Sinne. In einer Art Depot werden die Exponate nicht bloss abgestellt und archiviert, sondern auch gezeigt und in beschränktem Umfang weiterverwendet.
  • Infobox
  • Dauer: 1–1 ½ Stunden
  • Gruppengrösse: Max. 15 pro Führer
  • Kosten: CHF 150.00 pauschal bis
    15 Personen, CHF 10.00 pro Person ab 16 Personen, Preise inkl. MwSt.
  • Saison: Täglich, 1. April bis 30. November
  • Inbegriffene Leistungen: Besichtigung historischer Fahrzeuge und Geräte aus den Bereichen Öffentlicher Verkehr, Feuerwehr und Militär, Ausführliche Hintergrund-
    informationen
  • Expressgebühren:
    (Anfrage 48 Stunden vor dem Anlass)
    CHF 54.00
    inkl. MwSt.
  • Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.
  • Erweiterungsmöglichkeiten
  • Apéro auf Anfrage