Historisches Museum

Bloodhound Anlage Gubel

Nordstrasse 5,  6300 Zug

Denkmalgeschützte Fliegerabwehr Lenkwaffenstellung BL-64.

Offizieller Inhalt von Zug

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Wurde im Kalten Krieg in den 1960er Jahren eingerichtet und ist die einzige von sechs im schweizerischen Mittelland bis 1999 ohne Unterbruch in Bereitschaft gehaltenen Lenkwaffenstellungen des britischen Typs Bloodhound Mark II, die noch erhalten ist. Zu sehen Zielbeleuchtungsradar, Lenkwaffenwerfer mit geladenen Lenkwaffen, Kommandobunker mit Einsatzstelle, Stromversorgung mit Dieselaggregaten, Lenkwaffenmagazine, Schnittlenkwaffe, Einsatzsimulator. Weltweit einzige noch vorhandene und besuchbare Fliegerabwehr Lenkwaffenstellung dieses Typs.

Fachkundige Führungen für Gruppen von April bis November; Dauer: 2 – 3 Stunden; Anmeldung via Zug Tourismus.

So finden Sie zu uns

Anreisebeschreibung

Die Anlage ist mit dem Velo oder PW erreichbar.