Positive Aspekte von Games

Florian Lippuner beleuchtet in seiner Veranstaltung die positiven Seiten von Videospielen und zeigt, wie Eltern ihre Kinder bei der sinnvollen Nutzung unterstützen können.
Positive Aspekte von Games
Florian Lippuner beleuchtet in seiner Veranstaltung die positiven Seiten von Videospielen und zeigt, wie Eltern ihre Kinder bei der sinnvollen Nutzung unterstützen können.

Die Nutzung von Games bietet viele Chancen. So fördern Kinder und Jugendliche dadurch zum Beispiel ihre Sozial- und Selbstkompetenzen. Auch auf die Gefühls- und Geisteswelt von jungen Spielerinnen und Spielern kann sich das Gamen positiv auswirken.

Florian Lippuner hat zahlreiche Biografien von Gamern untersucht und ist dabei vielfältigen positiven Begleiterscheinungen des Gamens begegnet. Der Referent stellt diese anhand konkreter Beispiele aus seiner Forschung vor und zeigt auf, wie Eltern ihren Kindern den Weg in Richtung eines konstruktiven und wünschenswerten Computerspiels ebnen können.

Referent: Florian Lippuner, promovierter Kommunikationswissenschaftler, Verfasser des Buches «Das Biografiespiel», Familienvater mit langjähriger eigener Spielerfahrung, gameflow.ch.

Organisation: Amt für Gesundheit Kanton Zug, Abteilung Kinder- und Jugendgesundheit und Elternbildung, eff-zett das fachzentrum.

Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe "Sicher und entspannt durch die digitale Welt" - eine Veranstaltungsreihe für Eltern und Kinder.

Öffnungszeiten

Dienstag, 26. März 2024 von 18:00 bis 19:30 Uhr.

Cookies deaktiviert

Leider können wir ihnen an dieser Stelle aufgrund fehlender Berechtigungen keine interaktive Karte anzeigen.
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen
Veranstalter
Buchen