Zuger Spiillüüt - Wo isch d'Adele

Eine durchgedrehte Ermittlungskomödie mit überraschendem Ende.
Zuger Spiillüüt - Wo isch d'Adele
Adele ist nicht nach Hause gekommen. Wurde sie entführt oder ist sie abgehauen? Schon durchkämmt ein Suchtrupp die umliegenden Wälder, ein Kommissar startet seine Ermittlungen und eine neue Miss Marple taucht auf. Das ganze Dorf nimmt sich des Falls an. Jeder beobachtet jeden, jede hat ihre eigene Theorie, und alle sind sie kurz davor durchzudrehen. Bald steht auch ein Schuldiger fest. Dann nimmt die Geschichte ein überraschendes Ende.

Eine bissige Komödie von Remi de Vos
Regie und Mundartfassung Yves Raeber

Aufführungsdaten
Januar
Fr 13. (Premiere) | Sa 14. | So 15. (Beginn 17h) | Do 19. | Fr 20. | Sa 21. | So 22. (Beginn 17h) | Mi 25. | Do 26. | Fr 27. | Sa 28. | So 29. (Beginn 17h)

Februar
Mi 1. | Do 2. | Fr 3. | So 5. (Beginn 17h) | Mi 8. | Do 9. | Fr 10. | Sa 11. (Dernière)

Öffnungszeiten

Sonntag, 5. Februar 2023 von 16:00 bis 22:59 Uhr.

Mittwoch, 8. Februar 2023 von 18:30 bis 22:59 Uhr.

Donnerstag, 9. Februar 2023 von 18:30 bis 22:59 Uhr.

Freitag, 10. Februar 2023 von 18:30 bis 22:59 Uhr.

Samstag, 11. Februar 2023 von 18:30 bis 22:59 Uhr.

Cookies deaktiviert

Leider können wir ihnen an dieser Stelle aufgrund fehlender Berechtigungen keine interaktive Karte anzeigen.
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen
Veranstalter
Buchen