loading ...
Karte

Architektur-Highlights

Zug pflegt auch die moderne Baukultur

Natürlich ist die Zuger Altstadt sehr schön. Doch die Stadt Zug hat sich seit dem Mittelalter weiterentwickelt. Und entwickelt sich auch heute ständig weiter. Deshalb ist es den Behörden, Architekten und Bauherren ein Anliegen, qualitativ gute Bauten zu erstellen – gute Bauten sind ein aktiver Beitrag zur Lebensqualität.

Der Rundgang wurde durch die Stadt Zug zusammengestellt.
Laden Sie hier die Tour herunter:
Detailblatt - Deutsch - Architektur.pdf (640 KB)
  • Die Stationen
  • 1. Citypark, Geschäftshaus: Diener & Diener Architekten,
    Basel, 2008
  • 2. City Garden, Hotel: EM2N Architekten AG Zürich, 2009
  • 3. Kantonsschule Zug, Anbau: Enzmann & Fischer AG Architekt/innen, Zürich, 2003
  • 4. Primarschulhaus Guthirt: Roefs + Frei Architekten AG,
    Zug, 2006
  • 5. Logistikcenter ZUGate, V-Zug AG: Bétrix & Consolascio Architekten AG, Zürich, 2009
  • 6. Sporthalle Zug Herti: Bétrix & Consolascio Architekten AG, Zürich, 2001
  • 7. Friedhofgebäude St. Michael: Burkhard Meyer Architekten AG, Baden, 2005
  • 8. Strandbad am Chamer Fussweg: Alfred Krähenbühl, Zug, 1988
  • 9. Alterszentrum Frauensteinmatt: Meier Hug Architekten, Zürich, 2010
  • 10. Restaurant Theater Casino Zug: Edelmann Krell Architekten,
    Zürich, 2010
  • Weitere architektonisch gehaltsvolle Bauten finden Sie unter www.zugerbautenfuehrer.ch