loading ...
Karte

Anreise

So reisen Sie am Besten ans ESAF in Zug

Laut ESAF-Geschäftsführer Thomas Huwyler heisst bezüglich Verkehr die Zuger Zielsetzung: «Möglichst viele Schwingfestbesucher und sonstige Festbesucher reisen mit dem ÖV an.» Aus diesem Grunde verhandelt das OK sowohl mit den SBB als auch mit den Zugerland Verkehrsbetrieben (ZVB) für ein Kombi-Ticket. Es ist auch ein ÖV-Festticket für sonstige Besucher in Evaluation (ähnlich wie Luzerner Fasnachts-Ticket). Ferner sind grosszügige Veloparkplätze rund um das Festareal geplant (beim Restaurant Freimann, beim Bahnhof Lindenpark, beim Gabentempel, beim Gaswerk-Areal). Für die Festbesucher, die mit dem Auto anreisen, sind Parkplätze ausserhalb des Stadtgebietes geplant. Sie werden von dort mit Shuttles zum Festareal gefahren. Thomas Huwyler: «Ziel ist es, möglichst wenig Individualverkehr in die Stadt zu bringen.»

Mehr Informationen erhalten Sie hier.