Straßenfest

Zuger Stierenmarkt

Stierenmarkt
Chamerstrasse 56,  6300 Zug
Offizieller Inhalt von Zug

Veranstaltungsdetails

Zuger Stierenmarkt ist Ausstellung, Markt und Wettbewerb

Für Züchter und Händler ist der Zuger Stierenmarkt der wichtigste Ort für den Kauf eines Stieres. Nirgendwo ist das Angebot grösser und sind die Vergleichsmöglichkeiten besser. Höhepunkt der Stierenschau ist die Siegerparade am Mittwochnachmittag und anschliessend die Mister-Wahl.

An der Auktion am Donnerstag gelangen ab 13.00 Uhr rund 40 hochwertige Zuchttiere zur Versteigerung. Zur Hauptsache werden hochträchtige Rinder und frisch gekalbte Jungkühe angeboten.


Anreise mit öffentlichem Verkehr
Besuchen Sie, wenn immer möglich, den Zuger Stierenmarkt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Haltestelle Schutzengel der Zuger Stadtbahn liegt direkt neben dem Ausstellungsareal. Wer trotzdem mit dem Auto anreist, benutzt die offiziellen, öffentlichen Parkplätze in der Umgebung des Marktareals.

Säulirennen, Streichelzoo, Ponyreiten und Festbetrieb

Der Zuger Markt bietet auch Unterhaltung für die nichtlandwirtschaftliche Bevölkerung. Neben den Reihen mit den imposanten Stieren herrscht an den Marktständen buntes Treiben. Nervenkitzel gibt es beim Wetteinsatz an den Säulirennen. Der Erlös aus dem Wettbüro kommt der Berghilfe zugute. Für die jüngsten Besucher ist im Stall 2 ein Tierhof eingerichtet. Dort können die Kinder Kälber, Schafe, Ziegen und Ponys sowie verschiedene Kleintiere hautnah erleben. Weiter findet wieder das beliebte Gratis-Ponyreiten statt. Zur Zuger Marktatmosphäre gehört sicher ein Besuch in der Festwirtschaft. Geniessen Sie ein traditionelles Marktgericht und natürlich ein Stück Zuger Kirschtorte mit einem «Stierenkafi»! Der Eintritt für die musikalische Unterhaltung am Abend ist frei.

    Termine

    Veranstaltungsort

    Stierenmarkt
    Chamerstrasse 56,  6300 Zug

    Anreise