kleiner Weiher in Finstersee
Radtour • Rundtour

Höllgrotten - Finstersee - Menzingen

Mittel

3:47 h
31.24 km
562 m
566 m

Abwechslungsreiche Velorundtour durch eine einzigartige Hügel- und Moränenlandschaft.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Baar

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
3:47 h
Distanz
31.24 km
Aufstieg
562 m
Abstieg
566 m
Höchster Punkt
844 hm
Tiefster Punkt
435 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Geologische Highlights

Beschreibung

Auf diesem Velorundweg starten Sie im urbanen Baar. Zügig erreichen Sie das wildromantische Lorzentobel wo bereits die ersten zwei Highlights auf Sie warten. Die Tropfsteinhöhlen "Höllgrotten" und die Ruinen der Wildenburg. Entlang der Lorze führt der Weg in eine einzigartige Hügel- und Moränenlandschaft. Auf einem dieser Hügel thront majestätisch das Kloster Gubel. Die Tour bringt Sie weiter zum 10m hohen Wasserfall in Finstersee. Hier haben Sie einen schattigen Rastplatz bevor Sie am idyllischen Wilersee vorbei und durch das Klosterdorf Menzingen zurück zum Ausgangsort Baar fahren.

Autorentipp

Besuchen Sie von April bis Oktober die faszinierenden Tropfsteinhöhlen der Höllgrotten Baar. Im Restaurant Gubel geniessen Sie eine wohlverdiente Pause in urchiger Atmosphäre.

Ausrüstung

Sicherheitshinweise

Planung und Anreise

Startpunkt

Baar Bahnhof

Baar ist mit dem ÖV gut erreichbar.

www.sbb.ch

Endpunkt

Baar Bahnhof

Die Tour endet wieder am Startpunkt am Bahnhof Baar. Von hier aus hat man diverse Verkehrsanbindungen für die Heimreise. www.sbb.ch