Kapelle in Hünenberg mit Aussicht auf Zugersee
Wanderweg • Streckentour

Kulturweg Rotkreuz - Cham

Leicht

2:47 h
11.49 km
127 m
138 m

Das Zugerland für Kulturliebhaber. Eine gemütliche Wanderung von Rotkreuz nach Cham.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Rotkreuz

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
2:47 h
Distanz
11.49 km
Aufstieg
127 m
Abstieg
138 m
Höchster Punkt
475 hm
Tiefster Punkt
401 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Beschreibung

Rotkreuz ist ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt im Kanton Zug. Hier beginnt die Wanderung des Zuger Kulturwegs. Unweit des Bahnhofs liegt der Sijentalwald, ein kleines und gepflegtes Naturschutzgebiet. Der Binzmühleweiher und die gleichnamige Mühle bieten einen tollen Kontrast zum geschäftigen Treiben am Bahnhof.

Die Wanderung führt Sie durch eine idyllische Landschaft, über Felder und vorbei an traditionellen und wundervoll geschmückten Höfen. In Hünenberg angekommen geniessen Sie den kühlen Schatten des dichtbewaldeten Lowaldes, wo sich die Burgruine der Herren von Hünenberg befindet. Vor mittelalterliche Kulisse können Sie hier eine wohlverdiente Pause einlegen. Eine Brätelstelle ist vorhanden.

Gestärkt geht vorbei an der Weinbergkapelle und dem Gesellenhaus zur Wart zum kulturellen Höhepunkt der Tour. Die spätgotische Kirche St. Wolfgang ist denkmalsgeschützt und bekannt für ihr Sakramentshäuschen.

Die Tour endet in Cham, wo Sie die Tour im Villette Park am Zugersee ausklingen lassen können.

Autorentipp

Das Restaurant WART in Hünenberg wurde mit 2019 mit 16GaultMillau Punkten ausgezeichnet. Die Fassade des Wirtshauses ist ein einmaliger Anblick.

Ausrüstung

Sicherheitshinweise

Planung und Anreise

Startpunkt

Rotkreuz, Bahnhof

Rotkreuz ist mit dem ÖV gut erreichbar.

www.sbb.ch

Endpunkt

Cham, Bahnhof

Von Cham aus erreichen Sie Rotkreuz bestens mit dem ÖV.

www.sbb.ch

Einkehrmöglichkeiten