Zürich - Zugerland Panoramaweg

Wanderweg

Die wohl schönsten Panoramablicke auf die Berner- Urner- und Glarneralpen liegen auf der Wanderung zweischen Zürich und Zug.

Das Restaurant mit der roten Fassade ist von herbstlichen Bäumen umgeben.

Die in den Wäldern der Albiskette versteckten Aussichtspunkte geben erstklassigen Ausblicke auf die Bergwelt frei. Die Aussicht ist oft so umwerfend, dass man am liebsten liegen bleiben würde, um die Kraft und Magie der Natur auf sich wirken zu lassen. Ein weitergehen lohnt sich alle mal. Kurz nach Erberstwil steht der Milchsuppenstein.

1529 standen sich die katholischen und reformierten Orte der Alten Eidgenossenschaft feindselig gegenüber. Kampfhandlungen konnten durch Vermittlung des Glarner Landammanns Hans Aebi verhindert werden. Bei einer Milchsuppe sollen sich die Konfliktparteien - so die Legende - verbrüdert haben.

Cookies deaktiviert

Leider können wir ihnen an dieser Stelle aufgrund fehlender Berechtigungen keine interaktive Karte anzeigen.
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen

Verwandte Themen

Enthalten in

Wanderklassiker